INTERNATIONAL POLICE ASSOCIATION
IPA Verbindungsstelle REUTTE / Österreich

Rückblick
auf vergangene Aktivitäten


 
 
 

Veranstaltungen der letzten Jahre:

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013 2014 2015 2016 2017
 

Beim Clubabend am 07.03.2002 bot unser Schriftführer Engelbert den Teilnehmern ein ganz besonderes Menü: Weißwurstessen mit Brezeln und Salvator Bier. Dies wurde von allen gerne angenommen und so wurde es ein sehr netter Abend. Einige der Anwesenden haben sogar noch bis spät in die Nacht hinein für das bevorstehende Preiswatten (am nächsten Clubabend) trainiert.

 

Am 15.03.2002 fand unsere Jahreshauptversammlung im Gasthof Krone in Lechaschau statt, in deren Verlauf wieder mehrere Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt wurden. Vom extra aus Innsbruck angereisten Georg Klugsberger, einem Vorstandsmitglied der Landesgruppe Tirol, erhielten die Jubilare zu diesem Anlass schöne Ehrenurkunden ausgehändigt.

 

Beim Clubabend am 04.04.2002 haben wir zum ersten Mal ein Watter-Turnier im Vereinslokal veranstaltet. Von den fünf teilnehmenden Mannschaften musste jede jeweils 3 Mal gegen jede andere spielen. Zum Schluss setzte sich schließlich die Mannschaft Gerhard Beirer / Josef Lutz knapp durch und erhielt, ebenso wie die zweit- und drittplazierte, schöne Sachpreise.

 

FISCHEN

Auch heuer führten wir wieder ein gemeinsames Fischen am Haldensee durch, an dem sich insgesamt 7 IPA-Mitglieder (2 Kollegen kamen sogar bis von Innsbruck) beteiligten. Dieser Tag brachte nicht nur Entspannung bei schönem Wetter, sondern verlief auch vom Fangergebnis her (für die meisten) recht zufriedenstellend. Insgesamt holten wir 1 Hecht, 1 Forelle, 2 Renken, 2 Döbel und mehrere Rotaugen aus dem Wasser.

am Haldensee

auf der Uferpromenade

im Fischerboot

ein Hecht mit 60cm

 

GRILLFEST

Obwohl die Garagen des Gendarmeriepostens Reutte diesmal nicht bis auf den letzten Platz gefüllt waren, war unser Grillfest auch heuer wieder ein voller Erfolg. Nicht zuletzt deshalb, weil im Zuge dieser Veranstaltung - wie im letzten Jahr - gleichzeitig die Preisverteilung des Behördenschießens stattfand und von den Teilnehmern dieses Bewerbes auch wieder etliche als Gäste erschienen waren.

Obmann und Kassier im Gespräch

die Gäste

die Gäste

eine gut besuchte Veranstaltung

 

WANDERTAG

Am 18. September fand unser diesjähriger Wandertag statt, der uns auf die Tuftlalm (Lermooser Alm) in das Zwischentoren führte. Nach einem ca 2-stündigen Aufstieg über leicht ansteigende Forstwege, einige machten sogar noch einen Umweg über den 2340 m hohen Daniel, verbrachten wir einen herrlichen Tag im Gebirge. Bei dem phantastischen Wetter (wolkenloser Himmel) holten sich mehrere, die den ganzen Tag auf der heißen Terrasse der Alm verbracht hatten, noch schnell den letzten Sonnenbrand des Jahres.

Terrasse der Tuftlalm

Terrasse der Tuftlalm

Tuftlalm

Tuftlalm

Gruppenfoto

 

Den Clubabend am 03.10.2002 gestaltete unser Mitglied Josef Sint wieder mit einem seiner ausgezeichneten Dia-Vorträge. Mit viel Humor erzählte er uns diesmal über eine Tour durch Nepal mit der Besteigung mehrerer 6.000er und der Überwindung von 18.000 Höhenmetern, über eine Strecke von etwa 350 Kilometer. Auch die Informationen über Land und Leute in dieser Gegend kamen nicht zu kurz und so erlebten wir wieder einmal einen hochinteressanten, kurzweiligen Abend.

 

WEIHNACHTSFEIER - KEGELN

Auch dieses Jahr fand unsere "Weihnachtsfeier mit Kegelturnier" im Alina in Breitenwang statt, an der wieder eine erfreuliche Anzahl von Mitgliedern teilnahm. Besonders erwähnenswert war diesmal die "Preissteigerung gegenüber dem Vorjahr" für die besten Kegler, die wir unserem Vorstandsmitglied und Hobbykünstler Hans zu verdanken hatten. Neben schönen Büchern und Essens-Einladungen spendierte er als Hauptpreis eine selbst angefertigte, wunderschöne Wanduhr aus Ton.

Weihnachtsfeier im Gastlokal

Kegeln

Preisverteilung

das Siegertrio

 

Beim letzten Clubabend dieses Jahres, am 12.12.2002, servierte unser Vorstandsmitglied Hans Ladstätter wieder seine selbst geräucherten Saiblinge und Forellen aus eigenem Fischteich, die von allen (15) anwesenden Mitgliedern genüsslich verspeist wurden. Zum Abschluss wurde auch noch Weihnachtsgebäck, welches von den IPA Frauen mitgebracht wurde, verzehrt.