INTERNATIONAL POLICE ASSOCIATION
IPA Verbindungsstelle REUTTE / Österreich

Rückblick
auf vergangene Aktivitäten


 
 
 

Veranstaltungen der letzten Jahre:

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014 2015 2016 2017
2018          
 
 

 

 

VORWORT

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner der IPA- Verbindungsstelle Reutte!

Ein neues, hoffentlich für euch erfreuliches Vereinsjahr hat begonnen.

Wir, d.h. der Vorstand dieser kleinen aber feinen Verbindungsstelle hat sich wieder allerhand überlegt und vorgenommen, wie wir mit unseren Veranstaltungen möglichst viele Leute aus allen Altersgruppen erreichen können.

Durch den Verlust unseres Clublokales müssen wir auf den einen oder anderen Clubabend verzichten. Trotzdem ist es uns bzw. Vroni gelungen, eine geeignete Ausweiche zu finden. Seit dem gelungenen Törggele-Abend letzten November sind wir im Gasthof "Mühlerhof" bei Rada DEVIC in Breitenwang, Mühlerstr. 77.

Dieser Gasthof hat sich mittlerweile für unsere Veranstaltungen, wie Törggelen, Preiswatten und dgl sehr gut bewährt, weil wir ein kleines, abgesondertes Stüberl benützen dürfen und somit getrennt von den anderen Gästen sind. Hier werden wir auch unsere Jahreshauptversammlungen abhalten. Nur Anmeldungen an uns sind halt logischerweise erforderlich.

Die diversen, von uns geplanten Veranstaltungen, entnehmt bitte dem Mitteilungsblatt oder schaut hier auf unsere Homepage.

Noch einmal in Erinnerung rufen möchte ich aber den geplanten 2-tägigen Ausflug nach Osttirol am 3./4. September (Montag-Dienstag). Interessenten mögen sich bitte bei Vroni, Christian oder mir melden. Ich werde versuchen, von einem Reiseunternehmen im Bezirk günstige Konditionen zu bekommen, die ich an euch gerne weitergeben werde. Muss aber vorher einigermaßen die Anzahl der Ausflügler wissen. Selbstverständlich könnt ihr auch einen Lebensgefährten oder Freund mitnehmen, der nicht - oder noch nicht - IPA-Mitglied ist.

Auch was die Zukunft unserer Verbindungsstelle anbelangt, können wir wieder zuversichtlich sein. Es zeichnet sich eine optimale Lösung für den Weiterbestand ab. Näheres werdet ihr aber rechtzeitig erfahren.

Am besten, ihr besucht heuer möglichst viele Veranstaltungen und informiert euch über unsere Medien.
 

Hans Ladstätter
(Obmann)

 

 
 

 

 

HIRSCHESSEN bei unseren Freunden in Pfronten/D

 

Am Freitag, 12. Jänner 2018, waren wir wieder zu Gast bei unseren Freunden der IPA Verbindungsstelle Kempten - Kontaktstelle Pfronten.

Heer Elfriede und ihr Team haben dieses Mal einen anderen Gasthof für das traditionelle Hirschessen ausgewählt. Den Gasthof Aggenstein in Pfronten-Steinach.

Aus berechtigten Gründen, wie sich später herausstellen sollte, war eine zeitgerechte Anmeldung erforderlich. Wenige Tage vor Anmeldeschluss hatte ich bereits 18 Leute aus unserer Verbindungsstelle auf meiner Liste. Nicht ganz unerwartet, weil dieses Hirschessen jedes Mal ein regelrechter „Reißer“ ist. Gut organisiert, rundherum freundlich, das Essen ausgezeichnet und es immer eine Freude ist, unsere ehemaligen oder auch aktuellen Kollegen/innen zu treffen. 90 IPA-Mitglieder aus nah und fern wurden vom Obmann der VB Kempten, Roland Krieger und dem neuen Kontaktstellenleiter Klaus Schneider begrüßt.

Tische waren für uns reserviert worden, so dass wir geschlossen beisammen sitzen konnten. Auch der Chefredakteur der IPA-Sektion Österreich, Klaus Herbert mit Gattin hatte sich bei mir angemeldet und konnte somit einmal diese Veranstaltung miterleben, von der ich schon jahrelang schwärme und die auch in seinen Berichten im IPA-Panorama immer wieder erwähnt werden.

Auch in diesem Gasthof waren wir wieder mehr als zufrieden mit dem guten Hirschgulasch samt Beilagen.

Noch sehr lange saßen wir zusammen und hatten anschließend die Möglichkeit, alte und neue Freunde zu treffen oder Erinnerungen aufzufrischen. Nicht zuletzt wurde auch über unsere, im September geplante 2-tägige Osttirol-Fahrt, gesprochen. Und auch seitens unserer Freunde aus Pfronten herrscht jetzt schon reges Interesse.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber.
 

Hans Ladstätter
(Obmann)