INTERNATIONAL POLICE ASSOCIATION
IPA Verbindungsstelle REUTTE / Österreich

Rückblick
auf vergangene Aktivitäten


 
 
 

Veranstaltungen der letzten Jahre:

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013 2014 2015 2016 2017
 

FISCHESSEN im Clublokal

Beim Clubabend am 06.01. fand unser diesjähriges Fischessen im Clublokal statt. Statt der selbst geräucherten Saiblinge von Ladi gab es diesmal angekaufte Forellen, da sich sein Fischteich zur Zeit im Umbau befindet. Trotzdem fand sich wieder eine ordentliche Anzahl von Mitgliedern ein, die mit dem Angebotenen sehr zufrieden war.

die Gäste vor gut gefüllten Tellern

 

WILD-ESSEN in Pfronten

Am 14.01. nahmen wieder viele unserer Mitglieder am jährlichen Wildbretessen teil, zu dem uns die benachbarte VbSt Kempten (Kontaktstelle Pfronten) eingeladen hatte. Und wie schon in den Jahren zuvor schmeckte das Wildragout, das im Pfrontener Hof zubereitet worden war, ausgezeichnet.

der Obmann der VbSt Kempten im Gespräch mit Kollegen aus Elbigenalp

 

WEISSWURST-ABEND

Da der (von Engelbert organisierte) Weißwurstabend im Rahmen der ersten Clubabende jeden Jahres stets so gut angekommen war, haben wir ihn auch heuer am 03.02. wieder durchgeführt. Und wie immer hat uns Engelbert nicht enttäuscht und eine schmackhafte Brotzeit mit reichlich Salvatorbier geboten.

eine gut gelaunte Runde im bestens gefüllten Clublokal

 

FISCHEN

Um die Fangquote zu erhöhen, haben wir unser heuriges IPA-Fischen vom Haldensee zum Plansee / Heiterwanger See verlegt. Teilweise ist die Rechnung auch tatsächlich aufgegangen und einige von uns haben ganz schön Beute gemacht. Sehr wahrscheinlich werden wir deshalb auch im nächsten Jahr wieder diese Seen als Betätigungsfeld auswählen.

Obmann und Kassier am Heiterwanger See

 

GRILLFEIER

Heuer wurden unsere Grillfeier und die Preisverteilung des Behördenschießens wieder zusammengelegt, was uns einen ziemlich großen Besucherandrang bescherte. Unter den rund 120 Gästen befand sich sogar Werner Pail, der Präsident der IPA-Sektion Österreich. Auch eine größere Tombola haben wir diesmal veranstaltet, bei der aber nicht alle Lose gekauft wurden und ausgerechnet die 3 Hauptpreise im Topf liegen blieben.

im Hof des GP Reutte

Preisverteilung des Behördenschießens

das Grillteam (Fa Kastner)

... auch die Garage war ganz schön voll

 

WANDERTAG

Am Mittwoch, dem 14. September, fand unser diesjähriger Wandertag statt, bei dem wir auch zwei Vorstandsmitglieder der Verbindungsstelle „Autobahnpolizei Stuttgart“ sowie den Schatzmeister der Landesgruppe „Baden-Württemberg“ begrüßen konnten.

Pünktlich um 10.00 Uhr wanderten wir bei gutem Wetter von Vils aus auf die „Vilser Alm“. Nach etwa einer Stunde Gehzeit trafen wir dort ein. In der Hütte wurden wir von der Wirtin Geli bestens versorgt, während wir uns ausgezeichnet unterhielten. Am frühen Nachmittag marschierten wir dann wieder zurück ins Tal und ließen den schönen Wandertag im Gasthof „Krone“ ausklingen.

vor dem Abmarsch

gemütliches Beisammensein

die beiden Obmänner bei der Wimpelübergabe

Sammeln zum Rückmarsch vor der Vilser Alm

 

DIAVORTRAG

Beim Clubabend am 07.10.2005 hat unser Mitglied Erik im Vereinslokal einen Diavortrag abgehalten, bei dem er uns über einen Urlaub auf Korsika erzählte. In diesem Urlaub hat er im Norden der Insel mit seinem Wohnmobil einen Stützpunkt eingerichtet, von dem aus er mit zwei Motorrädern, gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn, in alle Richtungen die Insel erkundet hat. Bei seinen unterhaltsamen Ausführungen haben wir viel Neues über Land und Leute gehört.

 

WEIHNACHTSFEIER mit KEGELTURNIER

Am 2. Dezember veranstalteten wir wieder eine "Weihnachtsfeier mit Kegelturnier", die schon die letzten Jahre so gut angekommen war. Auch diesmal folgten wieder erfreulich viele Mitglieder unserer Einladung in das "Alina" nach Breitenwang und machten so den Kegelabend zu einer gelungenen Veranstaltung.

Nach einer kulinarischen Stärkung im Lokal kämpften 6 Mannschaften um den Sieg. Spannend blieb es aufgrund der Auslosungen bis zum Schluss, wobei sich schließlich die Mannschaft 1 (Alfred Kerber, Leopold Landa, Christiane Dreer) den Sieg holen konnten. In der Herren Einzelwertung entschied nur ein einziges Holz über den Sieg, den sich Pepi Nagele vor Alfred Kerber holte. Bei den Damen konnte sich Inge Landa wieder souverän durchsetzen. Jeder Teilnehmer erhielt einen Preis, sodass keiner leer ausging.

Begutachtung der Preise nach der Preisverteilung